OutdoorWelt  Online-Magazin - OutdoorWelt .de  - die Welt des Outdoor im Internet

OutdoorWelt Online ShopOutdoorWelt Online ShopOutdoorWelt Online Shop


erweiterte Detailsuche [?]

SonderaktionenSonderaktionen
NeuheitenNeuheiten
HighlightsHighlights
Hersteller im ShopHersteller im Shop
direkt bestellendirekt bestellen

Zelte & ZubehörZelte & Zubehör
Schlafsäcke & MattenSchlafsäcke & Matten
OutdoorkücheOutdoorküche
Licht & WärmeLicht & Wärme
Licht & WärmeRucksäcke & Taschen
Orientierung & TechnikOrientierung & Technik
Orientierung & TechnikWinterausrüstung
Orientierung & TechnikSurvival & Notfall
Orientierung & TechnikGesundheit & Hygiene
Tools & MesserTools & Messer
Pflege & ReparaturPflege & Reparatur
Notfall & WetterschutzWetterschutz
Notfall & WetterschutzWassersport
 

Ihr Warenkrob

Shop in Shop


Relags Shop in Shop

Wechsel Shop in Shop
Die Berliner Zeltschmiede

 

 Position:
OutdoorWelt.de >>> Outdoor-Infos >>> Wasser >>> Wasserreinigung >>> Filtersysteme >>> Aktivkohlefilter

 Aktivkohlefilter

Aktivkohlefilter sind im Gegensatz zu Keramikfilter keine Größenfilter, sondern Oberflächenfilter. Das bedeutet, dass sie chemische Verunreinigungen, wie Geschmacksstoffe, Herbizide, Pestizide, Fungizide an der Oberfläche anlagern.

Aktivkohle filtert zusammengefasst besonders gut Chemikalien aus dem Wasser
(aber: bei anorganischen Chemikalien und starker Chemikalienkonzentration ist auch Aktivkohle machtlos!!). Auch der Geschmack des Wassers ändert sich nach der Filterung zum besseren. Hat das Wasser vorher noch nach Kameltränke geschmeckt, könnte man es nun fast mit frischem Quellwasser verwechseln. Um eine Verkeimung der Aktivkohle zu verhindern ist in einigen Filter die Aktivkohle mit Silberionen bedampft.
(Silberionen im Wasser hemmen Bakterien bei der Vermehrung)

Aktivkohlefilter kann man nicht reinigen. Ist die Oberfläche der Aktivkohle gesättigt kann man sie nur noch austauschen.

Benutzt man einen mit Verunreinigungen gesättigten Filter kann es dazu führen, dass sich die gebundenen Chemikalien schwallweise lösen und das Wasser kontaminieren.

Um zu testen, ob eine Sättigung vorliegt kann man mit Lebensmittelfarbe verfärbtes Wasser filtern, oder einfach Kaffee durchlaufen lassen. Ist nach dem Filtervorgang keines von beiden weder optisch oder geschmacklich feststellbar, ist der Filter o.k.

bottle_filter_xl_kleinMembranfilter

Manche Filtersysteme nutzen als Größenfilter eine medizinische Membran, allerdings ist die Größe der Poren mit bis zu 100 Nanometern (1 Nm entspricht dem Milliardstel eines Meters) also doppelt so fein, wie die Poren eines Keramikfilters. Aus diesem Grund filtern sie wesentlich mehr Viren aus dem Wasser. Allerdings ist damit die Durchflussgeschwindigkeit deutlich geringer. Zudem ist die Lebensdauer wesentlich geringer als bei Keramikelementen. Membranfilter werden meist in Kombination mit anderen Filterarten verwendet. Z.B. Bei dem links abgebildeten Filter Katadyn Bottle, bei dem Membranfilter, Jodharz und Aktivkohlefilter kombiniert sind.

 

button1-bm
Liste empfehlen

 Copyright: OutdoorWelt.de 2000-2007

[Home] [Blog] [Online-Magazin] [Linklisten] [Outdoor-Infos] [Online-Shop] [Kontakt] [Impressum]

OutdoorWelt.de | Frankfurter Allee 247 | 10365 Berlin

Kontakt: E-Mail | Tel: 030/ 577 94 607 | Fax: 030/ 577 94 608