OutdoorWelt  Online-Magazin - OutdoorWelt .de  - die Welt des Outdoor im Internet

OutdoorWelt Online ShopOutdoorWelt Online ShopOutdoorWelt Online Shop


erweiterte Detailsuche [?]

SonderaktionenSonderaktionen
NeuheitenNeuheiten
HighlightsHighlights
Hersteller im ShopHersteller im Shop
direkt bestellendirekt bestellen

Zelte & ZubehörZelte & Zubehör
Schlafsäcke & MattenSchlafsäcke & Matten
OutdoorkücheOutdoorküche
Licht & WärmeLicht & Wärme
Licht & WärmeRucksäcke & Taschen
Orientierung & TechnikOrientierung & Technik
Orientierung & TechnikWinterausrüstung
Orientierung & TechnikSurvival & Notfall
Orientierung & TechnikGesundheit & Hygiene
Tools & MesserTools & Messer
Pflege & ReparaturPflege & Reparatur
Notfall & WetterschutzWetterschutz
Notfall & WetterschutzWassersport
 

Ihr Warenkrob

Shop in Shop


Relags Shop in Shop

Wechsel Shop in Shop
Die Berliner Zeltschmiede

 

 Position:
OutdoorWelt.de >>> Outdoor-Infos >>> Ausrüstung >>> LED Lampen

LEDs - kleine wirkungsvolle Lichtquellen für Lampen

Seit wenigen Jahren revolutionieren LEDs den Taschenlampenmarkt, doch was ist das besondere an diesen kleinen Leuchten?
 

Am Anfang erleuchtete sich der Mensch mit einfachen Fackeln den Weg in der Dunkelheit. Später wurden Öllampen zur Beleuchtung genutzt.
1854 erfand der deutsche Uhrmacher und Optiker Heinrich Goebel die erste gebrauchsfähige Glühlampe und revolutionierte damit die Lichttechnik.

Noch heute funktionieren Taschenlampen nach diesen Prinzip. Elektrischer Strom erhitzt einen Glühfaden zur Weißglut und Licht wird emittiert. Doch die Evolution der Lichttechnik geht weiter.

Licht emittierende Dioden, kurz LED markieren einen erneuten Wendepunkt in der Entwicklung in der Lichttechnik. Im Gegensatz zu normalen Glühlampen haben Leuchtdioden viele Vorteile die sie für den Einsatz im Outdoorbereich geradezu prädestinieren.

LED TaschenlampenWährend herkömmliche Glühlampen eine Lebensdauer von ca. 60 Betriebsstunden haben und die elektrische Energie zu 90 % in Wärme und nur zu 10 % in Licht umsetzen, erreicht die Leuchtdiode eine Lebensdauer von nahezu 100.000 Betriebsstunden. Die elektrische Energie wird zu 90% in Licht umgewandelt und nur 10 % gehen als Wärme verloren.

Aus dem hohen Wirkungsgrad resultiert ein geringerer Energieverbrauch. Dies schont nicht nur den Geldbeutel, da weniger Batterien gekauft werden müssen sondern auch die Umwelt. Da der Wirkungsgrad bei LEDs sehr hoch ist haben Taschenlampen die mit ihnen bestückt sind eine sehr lange Ausdauer, somit ist ein Batteriewechsel weniger oft notwendig, was sich nicht nur bei Kopflampen positiv auswirkt.

Durch den hohen Wirkungsgrad von LEDs ist es auch möglich kleinere Batterien zur Stromversorgung der Taschenlampen zu nutzen. So reichen Knopfzellen aus um genügend helles Licht zu liefern. Aus diesem Grunde werden die Taschenlampen immer kleiner und sind genauso effektiv wie ihre großen Vorfahren mit den Glühlampen.sonnenlicht2

Das von den LEDs ausgestrahlte Licht ist dem Sonnenlicht sehr ähnlich und wird vom menschlichen Auge als besonders angenehm empfunden, da es keine unsichtbaren UV- und Infrarotanteile enthält. Zudem tritt der Gelbstich den herkömmliche Taschenlampen erzeugen bei LED Lampen nicht auf, wodurch die Farben realitätsnaher sind.
 

Hinzu kommt dass LEDs nahezu unverwüstlich sind, weder Vibrationen noch stärkste Erschütterungen können ihnen etwas anhaben.

Alles im allem sollte man sich beim Kauf einer Taschenlampe für ein Modell mit LEDs entscheiden, da diese eine Handvoll mehr Vorteile gegenüber den herkömmlichen Glühlampen aufweisen.

button1-bm
Liste empfehlen

TOP

 Copyright: OutdoorWelt.de 2000-2007

[Home] [Blog] [Online-Magazin] [Linklisten] [Outdoor-Infos] [Online-Shop] [Kontakt] [Impressum]

OutdoorWelt.de | Frankfurter Allee 247 | 10365 Berlin

Kontakt: E-Mail | Tel: 030/ 577 94 607 | Fax: 030/ 577 94 608